Institut für Kunstgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Was ist eigentlich eine "Fachschaft"?

Was ist eigentlich eine Fachschaft?

Eine Fachschaft setzt sich in Deutschland und der Schweiz aus allen Studenten eines Instituts oder einer Fakultät zusammen. In Bayern tritt man mit der Immatrikulation automatisch in die Fachschaft des gewählten Faches ein (ein Austritt ist vor der Exmatrikulation nicht möglich).

Anders als in anderen Bundesländern gibt es in Bayern keine Fachschaftsräte, sondern meist nicht gewählte Fachschaftsinitiativen, die umgangssprachlich auch einfach als Fachschaften bezeichnet werden, und die Interessen ihrer Fachschaften vertreten.

Dabei ist die Leistung einer Fachschaft abhängig von den freiwilligen und ehrenamtlichen Mitarbeitern, sowie deren Anzahl, Motivation und natürlich auch Ideenfindung. Somit leidet natürlich die Fachschaftsarbeit, wenn ein Mangel an engagierten Studenten besteht.

Unsere Fachschaftsinitiative ist, wie oben beschrieben, nicht gewählt. Interessierte können also einfach "eintreten". Über neue Mitglieder freuen wir uns immer!