Institut für Kunstgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

Monographien

  • Das erste ‚amerikanische‘ Bild. John Singleton Copley und die Anfangsnarrative nationaler Kunst, Berlin / Zürich: Diaphanes 2013 (= Bilderdiskurs).

Herausgeberschaften

  • mit Hans Christian Hönes, Elizabeth Petcu und Susanne Thürigen: Was war Renaissance? Bilder einer Erzählform von Vasari bis Panofsky, Zentralinstitut für Kunstgeschichte München, Passau: Klinger 2013 (Kat. Ausst.).
  • [Rez.: A. Pinotti, in: Journal of Art Historiography 9 (2013); S. Lauenstein, in: Journal für Kunstgeschichte 17 (2013), Heft 4, S. 256–258]

Kleinere Beiträge und Besprechungen

  • Kunstgeschichte wird gemacht. Künstlerische Selbstverortung im Diskurs. Tagungsbericht zur Tagung ‚Kunstgeschichtlichkeit. Historizität und Anachronie in der Gegenwartskunst‘ an der Hochschule für angewandte Kunst Wien, in: Kunstchronik 67 (2014) Heft 1, S. 34–38.
  • Kolonialamerikanische Kunst(geschichte) als transatlantisches Schiffsgut, in: Kunstchronik 66 (2013), Heft 7, S. 361–367.
  • Hans Sedlmayr (1896–1984), in: Gabriele Wimböck und Daniela Stöppel (Hrsg.): Das Institut für Kunstgeschichte in München 1909–2009, [München] 2009, S. 52–59.

Katalog- und Lexikoneinträge

  • Katalognummern zu Gérard Audran u. Charles-Antoine Jombert, in: Maria Heilmann u.a. (Hrsg.): Punkt, Punkt, Komma, Strich. Zeichenbücher 1525–1925, Zentralinstitut für Kunstgeschichte München, Passau: Klinger 2014 (Kat. Ausst.).
  • Lexikonartikel zu nordamerikanischen Künstlern für das "Allgemeine Künstlerlexikon" (De Gruyter-Verlag Berlin/Boston):
    - Justus Engelhardt Kühn, Bd. 83, ersch. Juni 2014
    - Fitz Henry Lane, Bd. 83, ersch. Juni 2014