Institut für Kunstgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita

Studium der Kunstgeschichte, Französischen Literaturwissenschaft und Neueren deutschen Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Magisterarbeit 2007 über die jüdische Münchner Malerin und Grafikerin Maria Luiko (Prof. Dr. Andrea Gottdang), Publikation im Oldenbourg Verlag 2009.

Seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Museum Penzberg – Sammlung Campendonk. Verantwortlich für die Neukonzeption des Bergwerksmuseums Penzberg.
Daneben freiberufliche Projekte, u.a. die Konzeption des Augustiner Chorherren Museums in Markt Indersdorf (Bayerischer Museumspreis 2015).

Seit Oktober 2015 Stipendiatin im, von der VolkswagenStiftung geförderten, interdisziplinären Forschungsprojekt „Hinterglasmalerei als Technik der Klassischen Moderne 1905 - 1955“.
Doktorandin zum gleichnamigen Promotionsvorhaben am Institut für Kunstgeschichte der LMU München (Prof. Dr. Burcu Dogramaci).