Institut für Kunstgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita

Jahrgang 1968; seit 1989 Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Philosophie an den Universitäten von Freiburg i.Br. und München; Dissertationsstipendium an der Bibliotheca Hertziana (Max-Planck-Institut) in Rom, Promotion 1997 an der Universität Göttingen bei Prof. Dr. A. Middeldorf Kosegarten mit einer Arbeit zu "Donatello und die Entdeckung der Stile, 1430-1445"; danach Postdoktorand am Kunsthistorischen Institut in Florenz und Lehraufträge an der Universität Göttingen; von 1999 bis 2002 Assistent am Kunstgeschichtlichen Seminar der Universität Hamburg, von 2002 bis 2006 Juniorprofessor ebendort; Anfang 2006 Habilitation an der Universität Hamburg ("Lysippus und seine Freunde. Liebesgaben und Gedächtnis im Rom der Renaissance - oder: Das erste Jahrhundert der Medaille"); seit 1. Okt. 2006 Professor (W2) für ‚Italienische Kunstgeschichte', seit 1. April 2008 Lehrstuhl für Allgemeine Kunstgeschichte unter besonderer Berücksichtigung der Kunst Italiens am Institut für Kunstgeschichte der LMU, München.

Seit 1. April 2013 verantwortlich für die Forschungskooperation zwischen der LMU und dem Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München
Seit 1. Juni 2015 Co-Direktor des Zentralinstituts für Kunstgeschichte München
2012-⁠2017 Mitglied im DFG-⁠Senatsaussschuß für die Graduiertenkollegs

2000 Aby-M.-Warburg-Stipendium der Freien und Hansestadt Hamburg
2003 Hanno-und-Ilse-Hahn-Preis der Bibliotheca Hertziana (Max-Planck-Institut), Rom
2005 Fellow an der Herzog-August-Bibliothek, Wolfenbüttel
2006 Visiting Scholar, Getty Research Center, Los Angeles
2010-2012 Forschungsprofessur im Rahmen von LMU excellent
Sept./Okt. 2013 Ailsa Mellon Bruce Visiting Senior Fellowship am Center for Advanced Study in the Visual Arts, National Gallery of Art, Washington
Nov./Dez. 2015 Fellow am Forschungsschwerpunkt Historische Kulturwissenschaften der Johannes Gutenberg Universität Mainz
April/Mai 2017 Directeur d'études invité an der École Pratique des Hautes Études/Université Paris-Sorbonne

Seit 2015 Mitglied der Academia Europaea
Seit 2017 Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften