Institut für Kunstgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Belegen von Lehrveranstaltungen Wintersemester 2017/18

Vorlesungsverzeichnis auf LSF - Lehre Studium Forschung
Login und Anmeldung zu LSF
Belegen von Lehrveranstaltungen
Termine für das Belegen von Lehrveranstaltungen
Platzvergabe, Benachrichtigung, Anwesenheit erste Sitzung, Restplatzvergabe
Anlaufstellen / Hilfeleistung

Vorlesungsverzeichnis auf LSF

Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester 2017 finden Sie in dem Online-Veranstaltungsportal der LMU 'LSF - Lehre, Studium, Forschung'

Bitte beachten Sie: Änderungen am Vorlesungsverzeichnis bleiben jederzeit vorbehalten! In der Regel wird das Vorlesungsverzeichnis auf LSF wöchentlich aktualisiert.

Was ist LSF?

  • Es stellt Informationen zu Veranstaltungen der Hochschule, besonders zu Lehrveranstaltungen (Online-Vorlesungsverzeichnis) bereit
  • Es ermöglicht Studierenden, das Vorlesungsverzeichnis einzusehen, sich ihren Stundenplan zusammenzustellen, sich für Lehrveranstaltungen und Prüfungen anzumelden sowie den Studienfortgang und Prüfungsleistungen einzusehen
  • Es bietet Informationen über Studiengänge und Veranstaltungen, über den Aufbau der Hochschule, über Organisationseinheiten und über Dozenten

Zugangsvoraussetzungen

Um das Vorlesungsverzeichnis einzuzusehen, ist keine Kennung nötig. Für die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen sowie verschiedene weitere Funktionen (z.B. Download von Dokumenten) wird jedoch die Campus-Kennung benötigt, die Studierende der LMU bei der Einschreibung erhalten:

Campus-Kennung

Studierende erhalten mit Ihrer Immatrikulation ein Begrüßungsschreiben von CampusLMU, das alle Informationen zur Anmeldung des Benutzerkontos (vorläufige Benutzerkennung, vorläufiges Kennwort) enthält. Zur Aktivierung des Benutzerkontos sollten die auf dem Formular angegebenen Schritte befolgt werden. Falls dennoch Fragen zum Benutzerkonto bzw. zum allgemeinen Zugang zu LSF auftreten, leistet der Campus-Helpdesk Hilfestellung: http://helpdesk.campus.lmu.de/troubleticket/index.cfm?fuseaction=login

Kontakt Campus-Helpdesk:

Geschwister-Scholl-Platz 1
D – 80539 München
Tel.: +49 (0) 89 21 80 – 3555
Fax: +49 (0) 89 21 80 – 16507
Website: http://helpdesk.campus.lmu.de
Email: helpdesk@campus.lmu.de
Öffnungszeiten: siehe Homepage http://helpdesk.campus.lmu.denach oben

Login und Anmeldung zu LSF

Rufen Sie in Ihrem Browser die URL https://lsf.verwaltung.uni-muenchen.de auf. Es erscheint die Startseite. Nun können Sie sich anmelden:

1. Geben Sie hier Ihren Benutzernamen = Ihre Campus-Kennung (ohne den Zusatz @campus.lmu.de) und Ihr Passwort ein.

2. Klicken Sie dann auf "Anmelden".

Nun gelangen Sie auf die Startseite von LSF. Je nachdem, welche Rolle (Dozent oder Student) Sie einnehmen, unterscheiden sich die Rechte, die Sie für die Arbeit mit LSF haben. Lehrende können andere Bereiche einsehen als Studierende.

nach oben

Belegen von Lehrveranstaltungen

Sobald Sie angemeldet sind, können Sie sich bei den von Ihnen ausgewählten Lehrveranstaltungen anmelden. Bitte beachten Sie, daß die Anmeldung über LSF nur an den unten genannten Tagen möglich ist.

Belegen von Lehrveranstaltungen in den modularisierten Studiengängen (BA und Master)

Die Veranstaltungen der modularisierten Studiengängen werden für den Bereich der Kunstgeschichte im sogenannten priorisierten Verfahren belegt. Das Verfahren wurde gewählt, weil es erhebliche Vorteile in der gerechten Verteilung der Seminarbewerber auf die vorhandenen Plätze bietet. Ausgangspunkt ist der sogenannte 'Modulbaum', ein systematische Abbild der Module bzw. Veranstaltungen des jeweiligen Studiengangs, dem die Lehrveranstaltungen zugeordnet sind. 

Der Vorteil des priorisierten Verfahrens ist es, daß man mehrere Veranstaltungsalternativen für ein Modul bzw. die dazugehörigen Veranstaltungen angeben kann.

Vorgehen:

  1. Gehen Sie im Menü links auf 'Lehrveranstaltungen belegen/anmelden'.
  2. In den Tagen der Belegfrist gelangen Sie auf einen Menübaum, in dem die Module des Bachelorstudiengangs nach Pflicht- und Wahlpflichtmodulen getrennt aufgelistet sind.
  3. Wählen Sie die Module, die Sie laut Studienordnung (bzw. Beschreibung auf unserer Homepage) in dem betreffenden Semester besuchen müssen/wollen. Wenn Sie die Wahl getroffen haben, erscheinen alle zugehörigen Veranstaltungen. Wählen Sie nun aus den Veranstaltungen diejenigen aus, die Sie besuchen möchten.
  4. Es gibt Module, bei denen für die einzelnen Modulteilbereiche (= 'abstrakte Veranstaltungstitel') mehrere Veranstaltungen angeboten werden, aus denen Sie im Sinne einer individuellen Schwerpunktsetzung eine auswählen können.
  5. Auf dieser Ebene nun können Sie innerhalb der jeweiligen Modulbereiche (z.B. BA: Basismodulbereich WP 1-4, Vertiefungsmodulbereich WP 5-8 etc., Master: Pflichtmodulbereich P 1-3 etc.) zunächst angeben, welches Modul bzw. Teilmodul Sie am liebsten, am zweitliebsten etc. belegen möchten. Anbschließend geben Sie unterhalb der Module / Teilmodule auch bei den Lehrveranstaltungen Ihre Präferenzen an.
    Dazu nummerieren Sie zunächst über eine Bottomdown-Funktion in der Spalte ganz rechts, welches Modul Sie präferieren und anschließend setzen Sie Pioritäten für die Seminare innerhalb des Moduls nach Ihrer Präferenz. Gegebenenfalls müssen Sie die Baumanzeige öffnen, indem Sie die Pluszeichen anwählen.
    Bei der anschließenden automatischen Platzvergabe werden diese Präferenzen ebenso wie eventuelle Termin-Überschneidungen mit anderen Veranstaltungen Ihres Haupt- bzw. Nebenfachs durch den Computer berücksichtigt.
  6. Bitte nutzen Sie die Möglichkeiten, mehrere Seminare mit Ihrer Präferenz zu versehen, da es bei der Wahl nur eines Seminars vorkommen kann, daß Sie keinen Seminarplatz erhalten und ein Ersatz nachträglich - und sehr mühsam - gesucht werden muß.

nach obenBelegen von Lehrveranstaltungen im Magisterstudiengang

Als Studierender des Magisterstudiengangs kontaktieren Sie bitte die Dozenten der Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen möchten. Die zur Verfügung stehenden Veranstaltungen finden Sie entsprechend gekennzeichnet im kommentierten Vorlesungsverzeichnis.

Belegen von Lehrveranstaltungen durch ERASMUS- und andere Gast- und Austauschstudierende

ERASMUS-Studierende sowie Gast- und Austauschstudierende können nicht über LSF belegen. Bitte kontaktieren Sie ebenfalls die Dozenten der Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen möchten. Die zur Verfügung stehenden Veranstaltungen finden Sie entsprechend gekennzeichnet im kommentierten Vorlesungsverzeichnis.

Anmeldungs-Sonderfälle

Bitte beachten Sie, daß der Zugang zu einigen wenigen Lehrveranstaltungen nicht (oder nicht nur) über LSF erfolgt, sondern eine gesonderte Bewerbung bei dem Dozenten / der Dozentin erfordert. Entsprechende Hinweise finden Sie in den Veranstaltungsbeschreibung unter 'Anmeldung'.

Termine für das Belegen von Lehrveranstaltungen

Belegt werden können die Veranstaltungen für das Wintersemester 2016/17 von Studierenden des Bachelorstudiengangs Hauptfach Kunstgeschichte, des Bachelorstudiengangs Nebenfach Kunst-Musik-Theater sowie den Studierenden des Masterstudiengangs Kunstgeschichte von

Freitag, 29. September 2017 [00:00 Uhr] - Dienstag, 10. Oktober 2017 [23:59 Uhr]

Die Platzvergabe für das BA-Hauptfach Kunstgeschichte und den Masterstudiengang erfolgt am 11. Oktober, die Platzvergabe für das Nebenfach am 12. Oktober 2017.

Sollten Sie keinen Seminarplatz erhalten haben, können Sie sich für Restplätze vom 13. bis 16. Oktober 2017 bewerben. Bitte wählen Sie die gewünschte Veranstaltung direkt im Vorlesungsverzeichnis an. Sollten in der Veranstaltung noch Plätze verfügbar sein (und nur dann), können Sie einen Platz beantragen. Zur Restplatzvergabe siehe auch hier.

Eine Abmeldung von Lehrveranstaltungen ist vom 13. Oktober 2017 bis 12. Januar 2018 möglich. Bei Veranstaltungen mit Seminarcharakter (Pro-, Hauptseminare und Übungen) ist außerdem die rechtzeitige persönliche, direkte Abmeldung beim Dozenten wichtig, vor allem, wenn Sie ein Referat übernommen haben. Bei einer unzureichenden  und vor allem verspäteten Abmeldung in Seminaren behalten wir uns vor, Studierende bei späteren Platzvergaben nachrangig zu behandeln.

nach oben

Platzvergabe, Benachrichtigung, Anwesenheit erste Sitzung, Restplatzvergabe

Platzvergabe

Die Vergabe der Seminarplätze erfolgt automatisiert durch den Computer entsprechend den gesetzen Präferenzen (s.o.). Teilnehmer, die einen Platz erhalten haben, können dies im Stundenplan sehen - die Veranstaltungen, in denen Sie zugelassen wurden, sind im Stundenplan mit 'ZU' gekennzeichnet. Alle Veranstaltungen, für die die Bewerbung nicht berücksichtigt werden konnte, verschwinden aus dem Stundenplan.

Benachrichtigung

Die Teilnehmer erhalten außerdem eine E-Mail vom Dozenten der jeweiligen Veranstaltung. Wichtiger Hinweis: Die Benachrichtung per E-Mail erhalten Sie an die E-Mail-Adresse, die Sie mit Ihrer Campus-Kennung erhalten haben. Bitte kontrollieren Sie entsprechend dieses E-Mail-Konto. Es ist möglich, eine Weiterleitung von der Campus-Mail-Adresse auf private Mailkonten einzurichten, jedoch bitten wir Sie, in Studienangelegenheiten Ihre 'professionelle' universitäre Mailadresse zu benutzen.

Anwesenheit erste Sitzung

Bitte beachten Sie außerdem: Es ist - vor allem bei Veranstaltungen mit Seminarcharakter (Pro- und Hauptseminar, Übung) wichtig, in der ersten Sitzung der Lehrveranstaltung anwesend zu sein. Sollte Ihnen dies aus dringenden Gründen nicht wichtig sein, informieren Sie bitte rechtzeitig vorab den Dozenten / die Dozentin der Veranstaltung. Ansonsten kann es sein, daß Sie Ihren Platz in der Veranstaltung verlieren.

Restplatzvergabe

Die Restplatzvergabe erfolgt nicht über das übliche Belegverfahren und den Modulbaum. Vielmehr werden die Plätze direkt über das Vorlesungsverzeichnis belegt.

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Campus-Kennung an und gehen auf den Menüpunkt 'Vorlesungsverzeichnis'. Unter den von Ihnen gewünschten Modul- bzw. Lehrveranstaltungstiteln können Sie über den Link 'Platz beantragen' in Veranstaltungen, in denen noch Restplätze vorhanden sind, sich in die Teilnehmerliste eintragen.

Die Vergabe erfolgt sofort. Entsprechend sinnvoll ist, sich möglichst früh für einen Platz anzumelden. In volle Seminarveranstaltungen ist KEINE nachträgliche Aufnahme möglich. Bitte sehen Sie hier auch von Nachfragen bei den Dozenten ab. Die nachträgliche Aufnahme in Vorlesungen stellt in der Regel kein Problem dar.nach oben

Anlaufstellen / Hilfeleistung

Hilfestellung in Fragen, die die Campus-Kennung betreffen (LSF-Zugang allgemein etc.), erhalten Sie am Campus-Helpdesk der LMU (s.o.).

Sollten Sie praktische Hilfestellung bei der Anmeldung zu Lehrveranstaltungen benötigen, bitten wir Sie, sich an den Computer Helpdesk in der Bibliothek des Instituts für Kunstgeschichte zu wenden.

Weiterführende Hinweise zur Benutzung finden Sie auch im Hilfsmenü, das Sie in LSF direkt aufrufen können, indem Sie in der oberen Anzeigenzeile auf 'Hilfe' gehen.

Hilfe

Eine detaillierte Einführung in LSF für Studenten f(PDF, ca 2,25 MB).