Institut für Kunstgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vorträge, Workshops und Performances

(Auswahl):

• Ausstellungseröffnungsrede der „Menschenbilder“-Ausstellung, HoloDeck3, März 2018, Marburg.
• Dein Portrait und Du, KuNaTaThe e.V. in Kooperation mit Galerie JPG, Oktober 2017, Marburg
(Workshop).
• Klassifikationen der Kunstkritiken Albert Schulze Vellinghausens, Westfälische Wilhelms-
Universität Münster, Juli 2017, Münster (Kolloquiumsvortrag).
• (zus. mit E. Kriester – Goshart): Ja, wer macht denn sooo was?, Lange Nacht der Museen, MOCTA,
August 2016, Berlin (Performance/Intervention).
• (zus. mit P. Goroncy): Getanzte Freiheit im Museum, Symposium der Gesellschaft für Tanzforschung,
GTF-Jahrestagung (Tanz Raum Urbanität), Oktober 2014, Berlin (Lecture Performance).
• (zus. mit S. Rath): Was heißt hier Kunst?, kunst altonale 16 (nebenan), Juni 2014, Hamburg
(Workshop).
• (zus. mit P. Goroncy): Wie tanzen Kunst und Wissenschaft?, Symposium LaborARTorium LMU München
(Forschung in Kunst u. Wissenschaft), Dezember 2013, München (Workshop).
• Die Krux mit der Praxis, Tagung der Studierenden der Kunstpädagogik, HfbK Hamburg und UdK Berlin,
November 2013, Hamburg.
• (zus. mit P. Goroncy): Die Leiden der jungen Vermittlungsanwärter. Oder: Die Kunst, kulturelle
Zugänge zu vermitteln, KulturCamp 2013, Bundesakademie für Kulturelle Bildung, August 2013,
Wolfenbüttel (Lecture Performance).
• Ausstellungseröffnungsrede der Alexandra-Huber-Ausstellung „Sich täglich neu begegnen“,
Evangelische Kirchengemeinde, Mai 2013, Lindlar (Einführungsrede).
• Albert Schulze Vellinghausens Offerte: „Der Weg in die Zukunft“, Universität zu Köln, Januar
2012, Köln (Kolloquiumsvortrag).