Institut für Kunstgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita

Studium der Kunstgeschichte, Französischen Literaturwissenschaft und Ethnologie an der Universität Hamburg 1995-2001

2001- 2006 wiss. Mitarbeiterin der Forschernachwuchsgruppe „Stimme-Zeichen-Schrift“ am Zentrum für Mittelalter- und Frühneuzeitforschung der Universität Göttingen

2003 Stipendium am DHI Paris, 2005 Promotion an der Universität Hamburg

2007-2008 Forschungsstipendium der Gerda-Henkel-Stiftung

SS 2008 Lehrbeauftragte an der Universität Regensburg

2008 -2013 Leiterin der Nachwuchsgruppe „Prinzip Personifikation. Visuelle Intelligenz und epistemische Tradition 1300-1800“ in den Transcultural Studies der Universität Heidelberg

November-Dezember 2013 Schlieben-Lange-Stipendum an der Universität Heidelberg

2015-2019 wiss. Mitarbeiterin an der LMU

WS 2017/18 Habilitation an der Universität Heidelberg.

SS 2019 Vertretungsprofessur an der Universität Bielefeld

Seit WS 2019/20 Vertretungsprofessur Kunstgeschichte der Vormoderne mit einem
Schwerpunkt auf religiösen Bildern in Europa (50 % für Prof. Chiara Franceschini).

Juli 2021 Umhabilitation an die LMU München

SS 2022 Vertretungsprofessur an Institut für Europäische Kunstgeschichte der Universität Heidelberg (50 % für Prof. Rebecca Müller)

Ab dem WS 2022/23 Ruf auf eine Professur für Kunstgeschichte (15.-17. Jh) an der Universität Graz

 

Projekte

https://zeitfugen.hypotheses.org/76